Your Bag

Nothing in cart

  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
  • Habuka 39 Deluxe Aoki Lake
Hitori

Habuka 39 Deluxe Aoki Lake

(4 Bewertungen)
In Stock
Titel

Add to Wishlist
Icon Send Product Enquiry Send Product Enquiry
May we assist you?

Please use the form below to send your enquiry about Habuka 39 Deluxe Aoki Lake.

Habuka 39 Deluxe Aoki Lake

(4 Bewertungen)

Einführung von Hitori

In der Welt der Sportuhren sind Taucher- und Fliegeruhren die am weitesten verbreiteten Kategorien. Wenn wir uns das Genre genauer ansehen, gibt es jedoch eine etwas nebulöse Auswahl an Designs. Trotzdem denken viele schnell an klobig aussehende Gehäuse mit schlichten Zifferblättern, die vielleicht ein wenig schlicht wirken, aber tatsächlich ihren Zweck als Werkzeuguhr erfüllen, und das ist überhaupt keine schlechte Sache, insbesondere für diejenigen, die eine solche suchen. Bei allen uns bekannten mechanischen Sportuhren gibt es oft ein breites Spektrum. Auf der einen Seite haben wir die praktischen und erschwinglichen Modelle mit einer ziemlich überzeugenden Ausführung in Bezug auf Passform und Verarbeitung. Auf der anderen Seite sind einige überflüssig gefertigt und haben Premium-Preisschilder, wie diese Uhrmacher-Kraftpakete.

So klischeehaft es auch klingen mag, wir sehen selten kompromisslose Aspekte, bei denen eine robuste Werkzeuguhr mit extravaganter Verfeinerung zu einem erschwinglichen Preis erhältlich ist, aber es gibt tatsächlich einige. In letzter Zeit scheinen jedoch viele, die dies behaupten, offensichtlich keinen Zugang zu den Uhren zu erhalten und sie zu handhaben. Nur wenige haben diese Vision erfolgreich auf der anderen Seite vermittelt, wie die aufstrebende Hitori ひとり Watch Co. mit ihren vorbildlichen Uhren.

Hitori Watch Co. oder „ひとり“ ist eine unabhängige Marke, die Uhren wie kaum eine andere herstellt – zu einem überaus hervorragenden Preis für eine sorgfältig gefertigte mechanische Uhr. Nicht nur das, sondern auch der Einfluss der japanischen Kultur und vor allem ihre traditionelle Vorgehensweise. Die Uhrenphilosophie dieser Indie-Marke dreht sich ganz um Wertversprechen und zeigt sich sowohl auf der mechanischen als auch auf der ästhetischen Seite der Dinge. Das heißt, Hitori schafft ein einzigartiges Erlebnis für seine eigene Community.

Hitori Habuka 39 Deluxe Aoki Lake

Die Deluxe-Serie

Seit der ersten Ausgabe der Marke haben sie mit ihrer Ryukyu Diver-Kollektion auf dem Sportuhrenmarkt für Aufsehen gesorgt. Sie erinnern an die frühen sechziger Jahre, als Sporttaucher mit dem Sporttauchen begannen, und sind inspiriert von den Ryukyu-Inseln, die eine lebhafte Umgebung bieten, die von all diesem nautischen Charme umgeben ist. All diese einzigartigen Eigenschaften strahlen ihre allzeit beliebten Taucheruhren aus. Für ihre zweite Ausgabe bietet Hitori weiterhin robuste und dennoch sportliche Uhren an, die Stil mit einem Outdoor-Charme in Einklang bringen wollen. Zur Feier der erfolgreichen Einführung der Kollektion haben wir im März 2023 die prächtig aussehende Habuka 39 Deluxe Special vorgestellt. Diese neue limitierte Auflage erhält einige bedeutende Verbesserungen mit einem schicken, tief ozeanblauen Zifferblatt, gepaart mit einem vergoldeten Sekundenzeiger für das zusätzliche Flair und einem brandneuen Kapitelring für mehr „Zifferblatt“-Präsenz.

Jetzt hat Hitori in seinem Streben nach Verfeinerung sein Modell Habuka Deluxe in eine richtige Serie mit mehreren bedeutenden Verbesserungen und orientalischen Themen verwandelt – in dem Bemühen, die beste Version seiner selbst zu werden. Diese bald erscheinende neue Uhr Habuka 39 orientiert sich weiterhin sowohl an der ersten Habuka 39 Snow White – die mit ihren unglaublichen nostalgischen Zeitmessern, die den klassischen Stil einzigartig für das Land der aufgehenden Sonne neu definieren, im Rampenlicht steht – als auch an den Verbesserungen der Deluxe Special. Um das Savoir-faire zu vervollständigen, wurde diese vielseitige Uhr mit Stolz in Asien hergestellt, was an die schneebedeckten Alpen Japans erinnert. Der Spitzname ist inspiriert oder sollten wir sagen, eine spielerische Abwandlung von einem Dorf in den japanischen Alpen, das allgemein als „Hakuba“ bekannt ist und etwas außerhalb der Stadt Nagano liegt und ein Wintersportzentrum ist, das Bergresorts mit Gelände für sportliche Aktivitäten umfasst. Da das Erholungsziel für viele einen Abenteuergeist in seiner prachtvollen Umgebung verkörpert, bringt die Habuka 39 Deluxe diese Elemente erfolgreich in sich. Sie hat eine klassische Gehäusesilhouette und ein faszinierendes Zifferblatt mit Textur, das sich von den meisten anderen im Sportsegment unterscheidet. Und jetzt in Pastellblau, das den wunderschönen Aoki-See am südlichen Ende des Hakuba-Tals widerspiegelt.

Der wunderschöne blaue See in Hakuba spiegelt sich auf dem Zifferblatt

Die Habuka 39 Deluxe aus 316L Edelstahl hat einen Durchmesser von 39 mm, eine Höhe von 11,5 mm und eine Länge von Bandanstoß zu Bandanstoß von 46 mm. Die durchdachten Abmessungen dieser modernen, bis 100 m wasserdichten Sportuhr sind sorgfältig gefertigt und passen bequem an jedes Handgelenk. Das Gehäusedesign ist so klassisch wie nur möglich, bietet aber noch mehr Raffinessen. Obwohl es im Vergleich zu einem Taucher- oder Pilotenchronographen nicht so sofort erkennbar ist, macht die geradlinige Ästhetik es für männliche und weibliche Enthusiasten vielseitig einsetzbar. In einer Ära vom professionellen Bergsteigen in den fünfziger Jahren bis hin zur Kriegszeit rühmten sich viele renommierte Uhrmacher aus aller Welt ihrer eigenen Sport-/Felduhren, die die bekannte Silhouette wie die Habuka 39 trugen. Das hochwertige Gehäusedesign der Habuka verkörpert das, was viele als Ideal einer „einen schönen Uhr“ zum Erwerb ansehen. Seine Schlichtheit und sein natürliches Design ermöglichen es Ihnen nicht nur, damit die verschneiten Alpen zu erkunden und dort Ski zu fahren, sondern Sie können ihn auch jederzeit und überall mit allem tragen, was Sie tragen.

Darüber hinaus weist diese Art von Sportuhr ein schlankeres Gehäuseprofil mit markanten Ösen und einer festen Lünette sowie einen verschraubten Gehäuseboden mit großer Aufzugskrone bei 3 Uhr auf. Seitdem ist das verführerische „Form folgt Funktion“-Modell bis heute ein fester Bestandteil der Uhrenindustrie. Mit perfekt gearbeiteten Gehäusedesigns und Funktionalität unterscheidet sich die Habuka 39 Deluxe von den anderen Modellen durch ihr raffiniertes Außengehäuse und die aufwendigen Verkleidungsdetails.

Konvexer Datumsfensterrahmen aus Metall mit Politur auf jeder Facette

Die Habuka 39 Deluxe sticht mit einer aufwendigen Gehäusekonstruktion hervor, die Werte weit über ihrer Preisklasse bietet. Das schlanke Gehäuse zeigt Hochglanzpolitur und verzerrungsfreie Spiegelpolitur, die mit einer kontrastierenden Satinbürste ausgeführt wird, die durch nahtlose Abschrägungen mit Hochglanzpolitur an den Seiten getrennt ist. Diese Veredelungen sind noch eleganter als bei ihren Vorgängern. Insbesondere diese atemberaubende Satinierung auf der Oberseite des Uhrengehäuses ist makellos mit vertikalen Strichen ausgeführt, die die Veredelung dieser modernen High-End-Sportuhren aus Japan widerspiegeln. Insbesondere die zusätzliche polierte Abschrägung offenbart die lobenswerte Liebe zum Detail, die in die Herstellung der Habuka-Kollektion gesteckt wurde. Diese gewagt spektakuläre Politur führt zu edlen und glatten Oberflächen mit beeindruckender Mehrfachveredelung, die in dieser Preisklasse kaum zu finden ist, mit ähnlichen Gehäuseveredelungsqualitäten.

Hitori ging noch einen Schritt weiter und schuf ein schlankeres Mittelgehäuse, ohne die Balance der Uhr zu beeinträchtigen. Dieses Mittelprofil zusammen mit der etwas kleineren Lünettenkonstruktion bietet zwei Vorteile, die dem Träger zugute kommen. Erstens sind das Gesamtbild und die Tragbarkeit viel kompakter und selbst für Personen mit schmalerem Handgelenk gut ausgewogen. Zweitens sind die Gehäuseoberflächen deutlich raffinierter und rundum mit Feinheiten versehen. Oh, haben wir erwähnt, dass die Uhr gebohrte Ösen aufweist, die es ermöglichen, das Armband gegen eine große Auswahl an Armbändern auszutauschen? Was würde gut zu diesem Stück passen? Nun, wir können nur sagen, dass der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind, denn dieses klassische Gehäusedesign ist dazu bestimmt, ein Armband-Fashionista zu werden.

Hitori Watch Co. setzt noch einen drauf, indem es seiner Sportuhr eine vollpolierte Lünette verleiht. Der schimmernde Glanz der Lünette wird durch die verführerischen Ösen ergänzt, sodass der Winkel von Abschrägung und Lünette auf beeindruckende Weise perfekt zusammenpasst. Dieses Element verleiht der Uhr eine gewisse Eleganz, die durch hochglänzende Metallverzierungen, die die aufgesetzten Stundenmarkierungen im bündigen Saphirglas umrahmen, noch verstärkt wird. Jede aufgesetzte Markierung hat die Form eines Trapezes oder Rechtecks ​​und ist ebenso gut poliert wie das Gehäuseäußere. Diese Vorgehensweise kann man von vielen anderen Uhren dieser Kategorie nicht behaupten und ist definitiv eine interessante Note für das insgesamt klassische Zifferblattdesign.

Spektakuläre Polierergebnisse in edlen und glatten Oberflächen mit beeindruckender Multi-Finishing

Ablesen dieser Markierungen dank der facettierten Stunden- und Minutenzeiger. Jeder Zeiger ist minutiös ausgeführt, mit schillernder Spiegeloberfläche, kontrastiert durch verschiedene Facetten, die dem Träger eine gewisse Tiefe verleihen. Eine wunderbare Anwendung von Hitori, um seine Premiumqualität mit den Zeigern und Markierungen im Dauphine-Stil hervorzuheben, die sowohl oben als auch an den messerscharfen Abschrägungen perfekt poliert sind, was ihnen ein unverwechselbares Aussehen verleiht, das außergewöhnlich gut gelungen ist.

Funktionalität steht im Vordergrund, daher befindet sich bei 3 Uhr ein Datumsfenster. Ein vollständig konvexer metallischer Datumsfensterrahmen mit hochsatinierter Oberfläche auf jeder Facette wurde eingearbeitet, um das gesamte Zifferblatt symmetrisch auszubalancieren. Dieses strategische Detail ist ein Beweis für Hitoris Können, sorgfältige Überlegung und den immensen Aufwand, der in ihr Design fließt. Jeder Zeiger hat die perfekte Länge und lässt sich pflichtbewusst von einzelnen edlen Markierungen ablesen, ohne sich gedrungen anzufühlen.

Was diese Uhr so ​​besonders macht, ist ihre faszinierende Zifferblattstruktur, die an die faszinierenden schneebedeckten Berge des Dorfes erinnert. Die frostige Textur betont die starke Verbindung der Marke zu dem schneebedeckten Gelände in Japan, wo man die Ruhe der kalten Atmosphäre genießen und so ein Gefühl der Faszination erzeugen kann. Ebenso ist der ungleichmäßige Texturton wirklich zurückhaltend und elegant. Die Einarbeitung von leichten Spalten um das Zifferblatt herum schafft zufällig die Möglichkeit für Schattenwürfe, die ein Gefühl von Tiefe vermitteln und gleichzeitig einen Kontrast zur anspruchsvollen Perfektion des Außengehäuses, des Zeigers und der Markierungsoberflächen bilden. Die „schneebedeckte Textur“ auf der Uhr fängt Licht auf eine Weise ein, die in der Tat viele Uhrenliebhaber bewundert.

Gebohrte Ösen zum einfachen Auswechseln der Bänder

Das Zifferblatt ist jedoch nicht alles. Hitori mischt den hellblauen Ton, der im herzförmigen See von Hakuba zu finden ist, in ein bereits faszinierend strukturiertes Zifferblatt. Bekannt als der „blaue Baum“-See, der von natürlichen Quellen, Regen und Schmelzwasser aus den nördlichen Alpen Japans gespeist wird. Seine sanfte bläuliche Farbgebung tanzt in verschiedenen Lichtverhältnissen wunderschön, fast spiegelglatt, eine wahre Schönheit in Kombination. Die klare hellblaue Farbe steht tatsächlich für Gelassenheit und Zen, was zur Natur der Konstruktion der Uhr selbst beiträgt.

Im Gegensatz dazu sind der beheizte blaue Sekundenzeiger und die Texte unten in einem dunkelblauen Farbton gehalten, was zu einer besseren Lesbarkeit führt. Und um das Zifferblatt herum ist ein passender Minutenrehaut in einem dunkleren Waldton angebracht, sodass der Träger noch mehr Zifferblattelemente genießen kann. Da die Uhr stark von der japanischen Kultur inspiriert ist, ist das Hitori-Logo auf dem Zifferblatt mit den originalen „ひとり“-Hiragana-Schriftzeichen markiert. Diese tragen zum traditionellen Charme und zur Philosophie bei, für die sich Hitori Watch Co. einsetzt – orientalisch angehaucht und detailliert in der Ausführung.

Gebläuter Automatik-Aufzugsrotor harmoniert wunderbar mit den blauen Elementen auf dem Zifferblatt

Um den Look einer Sportuhr zu vervollständigen, wird jede Habuka 39 Deluxe mit einem verbesserten 20-mm-Sportarmband mit der symbolträchtigen Schließe mit der Signatur „ひとり“ geliefert. Die Schließe wurde sorgfältig entworfen, um eine bessere Passform und ein besseres Aussehen an Handgelenken unterschiedlicher Größe zu gewährleisten und sowohl Männern als auch Frauen gerecht zu werden. Das Armband wurde sorgfältig entworfen und hergestellt – von der eleganten satinierten Oberfläche und den hochglanzpolierten Seiten bis hin zu den ergonomischen und dennoch robusten massiven Endgliedern – und verleiht dem Gehäuse und dem Armband ein einheitliches Aussehen und einen gewissen Zweck. Dank der durchdachten gebohrten Ösen können Armbandliebhaber problemlos auf andere Armbänder wechseln.

Die Rückseite mit ihrem verschraubten Gehäuseboden verbirgt wichtige Informationen und zeigt stolz den japanischen Motor im Inneren. Direkt darunter offenbart sich ein weiteres orientalisches mechanisches Uhrwerk von Hitori: das automatische Kaliber NH35. Das japanische 12-Linien-Uhrwerk besteht aus 24 Steinen mit Handaufzug und schneller Datumskorrektur, alles über die verschraubte Krone bei 3 Uhr. Es schlägt nostalgisch mit 3 Hz/21.600 BPH und ermöglicht dem Benutzer Sekundenstopps für eine präzise Zeiteinstellung, und das alles mit rund 41 Stunden Gangreserve bei vollem Aufzug. Ein weiteres Merkmal ist der beheizte gebläute Aufzugsrotor, der für ein ansprechendes Aussehen sorgt, das harmonisch mit den Zifferblatttexten und dem Sekundenzeiger harmoniert.

Völlig neues, schlankeres Mittelgehäuse- und Lünettendesign, gepaart mit einem wunderschönen Naturthema

Die Habuka 39 Deluxe Lake Aoki (Blau) wurde nach höchsten Standards gefertigt, ist aber nicht annähernd so teuer wie erwartet. Sie strahlt hervorragende Qualität mit Liebe zum Detail in ihren zeitlosen Akzenten aus, die japanische Handwerkskunst, insbesondere in der Uhrmacherei, ehren. Die moderne Sportuhr hat alle Voraussetzungen einer professionellen Werkzeuguhr, zeichnet sich jedoch durch ihre anspruchsvolle Verarbeitung und idealen Proportionen aus. Die Uhr glänzt mit einem schneidigen Charakter und einer hinreißenden Zifferblattstruktur, was sie zu einem perfekten Begleiter für praktisch jede Situation macht, sowohl an Land als auch im Wasser. Die Kombination aus hochwertigen Materialien und Zifferblattarbeiten ist faszinierend und strahlt eine klassische Midas-Atmosphäre aus, die weit über ihre Gewichtsklasse hinausgeht.

Style It With