Your Bag

Nothing in cart

  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
  • Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405
Glycine

Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405

(2 Bewertungen)
In Stock
Titel

Add to Wishlist
Icon Send Product Enquiry Send Product Enquiry
May we assist you?

Please use the form below to send your enquiry about Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405.

Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405

(2 Bewertungen)

Glycin schlägt Wellen. Anfang dieses Jahres stellte die Marke die Glycine Combat Sub in einem neuen Gehäusedurchmesser von 36 mm vor und richtete sich an Herren mit kleineren Handgelenken, Damen sowie Uhrenliebhaber, die sich nach einer Taucheruhr in Vintage-Größe in ihrer Kollektion sehnten. Es gab natürlich Leute, die beklagten, dass 36 mm zu klein für eine Taucheruhr seien. Betreten Sie das brandneue Glycine Combat Sub 39 in – Sie haben es erraten – einem 39-mm-Gehäuse. Tauchen wir ein.

Glycine wurde 1914 von den Genialen gegründet Eugène Meylan in Biel, Schweiz. In den ersten Jahren seiner Gründung spezialisierte sich Glycine auf Miniaturuhrwerke, die mit Edelmetallen und Platingehäusen für Damen verkleidet waren. In den 1930er Jahren begann Glycine mit der Markteinführung eigener Automatikuhren und später Chronometeruhren. Heute ist Glycine vor allem für seine Airman-Modelle bekannt, die erstmals 1953 auf den Markt kamen. Es war die erste Uhr, die mehrere Zeitzonen einführte. 

Glycine Combat SUB 39 Dunkelgrün Art.-Nr. GL0405

Es gibt jedoch ein anderes Glycine-Modell, das dazu neigt, unter dem Radar zu schleichen - das Glycine Combat Sub. Die Combat Sub-Reihe wurde erstmals in den 1990er Jahren eingeführt und wurde wiederbelebt und ist heute eine der gefragtesten Uhren in ihrer Preisklasse. Es ist nicht schwer zu verstehen, warum, denn die Combat Sub kombiniert ein klassisches Zifferblatt im Militärstil mit der Robustheit von Taucheruhren.

Das Glycine Combat Sub wurde erstmals in der klassischen Gehäusegröße von 42 mm wieder eingeführt und war viele Jahre nur in dieser Größe erhältlich. Es ist eine gut gebaute Uhr, aber der Durchmesser von 42 mm gefiel natürlich nicht jedem. Fans der Marke haben sich immer gewünscht, dass Glycine den Combat Sub in kleineren Größen herstellt, damit jeder sie genießen kann. Zu ihrer vollen Ehre hat Glycine zugehört und dieses Jahr neue Gehäusegrößen eingeführt.

Schweizer Automatikwerk GL224

Der neue Glycine Combat Sub 39 Dark Green Ref. misst 39 mm im Durchmesser. GL0405 hat einen Abstand von 46 mm von Band zu Band und eine Dicke von nur 11,5 mm! Dieser Satz von Abmessungen wird sicherlich Uhrenliebhaber anziehen, die die anderen Gehäusegrößen nicht überzeugend fanden.

Das Gehäuse besteht aus Edelstahl 316L und ist durchgehend fein satiniert. Trotz seiner Größe ist der Combat Sub 39 Dark Green Ref. GL0405 verfügt über eine enorm beeindruckende Wasserbeständigkeit von 300 m. Dies wird durch die signierte verschraubte Krone und den Gehäuseboden erreicht. Das Gehäuse hat auch gebohrte Ösen - was es sehr bequem macht, die Uhr an verschiedenen Armbändern anzubringen, wie wir es alle gerne tun. Als Taucheruhr verfügt die Glycine Combat Sub 39 über eine unidirektionale Tauchzeitlünette mit 120 Klicks, mit der Sie Tauchzeiten oder sogar Ihren täglichen Weg zur Arbeit verfolgen können. Abgerundet wird das Ganze durch das flache Saphirglas, das das Zifferblatt bedeckt. Mit 3 Schichten innerer Antireflexbeschichtung ist die Lesbarkeit selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen kein Problem. 

Einzigartige gebogene Stollen für eine bequeme Passform

Einige Leute finden Taucheruhren mit schwarzen Zifferblättern vielleicht zu langweilig, und ich stimme zu – fast jeder trägt eine Taucheruhr mit schwarzem Zifferblatt an seinem Handgelenk. Glycine hebt Ihre typische Taucheruhr mit einem einzigartigen Grünton hervor. Der Lünetteneinsatz und das Zifferblatt sind in einem passenden, satten Dunkelgrün gehalten, ähnlich dem, was erstmals beim Combat Sub 36 eingeführt wurde. Das Grün verleiht einer ansonsten 08/15-Uhr einen Hauch von Farbe, sodass sich die Uhr einfach anfühlt etwas robuster und knallharter.

Es wird eine Kombination aus Kreis- und Stabindizes verwendet, wobei nur der 12-Uhr-Index dreieckig ist. Neben den Indizes sind auch 24-Stunden-Markierungen zu finden, von 13 bis 23 um 11 Uhr. Ein schwarzes Datumsrad befindet sich bei 6 Uhr – eine nützliche Komplikation, die die Proportionen des Zifferblatts nicht durcheinander bringt – da es gedämpfter ist als ein weißes Datumsrad. Auch hier weicht Glycine von der Norm ab und verwendet statt der üblichen weißen Schrift eine rote Datumsschrift. Dieser zusätzliche rote Farbtupfer stärkt den Charakter des Glycine Combat Sub 39 Dark Green zusätzlich. Die Zeiger sind Ihre typischen Combat Sub-Zeiger - fast wie Mercedes, aber ohne die Linien auf dem Stundenzeiger. Auch die Sichtbarkeit bei Nacht ist kein Problem, da der Combat Sub 39 mit einer großzügigen Beschichtung aus Swiss Old Radium C3 Superluminova ausgestattet ist. 

C3 Superluminova

Angetrieben wird der Combat Sub 39 von dem stets zuverlässigen Automatikwerk GL224. Es basiert im Wesentlichen auf dem renommierten ETA 2824-2 oder Selita SW200-1. Es hat 25/26 Steine, schlägt mit 28.800 BPH und hat eine Gangreserve von 38 Stunden. Dieses Uhrwerk hat sich bewährt und wird noch viele Jahre zuverlässig ticken.

Abseits von Zifferblatt und Gehäuse präsentiert sich die Glycine Combat Sub 39 Dark Green Ref. GL0405 wird an einem 20-mm-Edelstahlarmband mit drei Gliedern geliefert. Es hat gebürstete Außenglieder und polierte Mittelglieder, die einem Taucher von guter Größe einen Hauch von Klasse verleihen.  Eine Taucherschließe rundet das Armband ab und verleiht dem Armband und der gesamten Uhr ein elegantes Aussehen und behält dennoch seinen nützlichen Zweck.

300 m Wasserdichtigkeit mit signierter verschraubter Krone und Gehäuseboden

Das Gesamtpaket des Glycine Combat Sub 39 Dark Green Ref. Mit GL0405 fühlt es sich an wie eine Vintage-Uhr, aber ohne die hohen Wartungskosten und Zerbrechlichkeit. Es besitzt ein charmantes gutes Aussehen, hat ein zuverlässiges Uhrwerk und ist für seinen Preis schrecklich gut gebaut. Heutzutage wird es für Marken in der Uhrenindustrie immer seltener, tatsächlich auf ihre Fans zu hören und Uhren herzustellen, nach denen sie sich sehnen. Durch die Einführung des Combat Sub in einer Vielzahl von Größen stellt Glycine sicher, dass jeder, der einen Combat Sub haben möchte, einen Combat Sub bekommt, der hervorragend zu seinen Handgelenken passt. Kudos an Glycine dafür, dass es eine Marke ist, die danach strebt, alle anzusprechen und sich dadurch von ihren Mitbewerbern als Marke abzuheben, die zuhört.

Style It With