Your Bag

Nothing in cart

  • Prospex 200M Automatik Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref.-Nr. SBDC081
  • Prospex 200M Automatik Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref.-Nr. SBDC081
  • Prospex 200M Automatik Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref.-Nr. SBDC081
  • Prospex 200M Automatik Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref.-Nr. SBDC081
  • Prospex 200M Automatik Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref.-Nr. SBDC081
  • Prospex 200M Automatik Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref.-Nr. SBDC081
  • Prospex 200M Automatik Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref.-Nr. SBDC081
  • Prospex 200M Automatik Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref.-Nr. SBDC081
  • Prospex 200M Automatik Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref.-Nr. SBDC081
  • Prospex 200M Automatik Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref.-Nr. SBDC081
  • Prospex 200M Automatik Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref.-Nr. SBDC081
  • Prospex 200M Automatik Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref.-Nr. SBDC081
  • Prospex 200M Automatik Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref.-Nr. SBDC081
  • Prospex 200M Automatik Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref.-Nr. SBDC081
  • Prospex 200M Automatik Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref.-Nr. SBDC081
  • Prospex 200M Automatik Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref.-Nr. SBDC081
  • Prospex 200M Automatik Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref.-Nr. SBDC081
  • Prospex 200M Automatik Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref.-Nr. SBDC081
  • Prospex 200M Automatik Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref.-Nr. SBDC081
  • Prospex 200M Automatik Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref.-Nr. SBDC081
  • Prospex 200M Automatik Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref.-Nr. SBDC081
  • Prospex 200M Automatik Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref.-Nr. SBDC081
  • Prospex 200M Automatik Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref.-Nr. SBDC081
  • Prospex 200M Automatik Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref.-Nr. SBDC081
Seiko

Prospex 200M Automatik Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref.-Nr. SBDC081

(18 Bewertungen)
In Stock
Titel

Add to Wishlist
Icon Send Product Enquiry Send Product Enquiry
May we assist you?

Please use the form below to send your enquiry about Prospex 200M Automatik Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref.-Nr. SBDC081.

Prospex 200M Automatik Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref.-Nr. SBDC081

(18 Bewertungen)

Prospex for Seiko bedeutet „Professional Specification“, dass ihre Zeitmesser in dieser Kategorie mit sehr hohen Standards gebaut werden, um von Profis verwendet zu werden. Eines, das Sammlern auf der ganzen Welt auffällt und für ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bekannt ist, das Japanese Domestic Model (JDM), ist das neueste in ihrer Scuba Diver-Serie; die SBDC081, die von der Seiko-Community als „Green Sumo“ bezeichnet wird, mit ihrem neuesten 6R35-Automatikwerk.

Die Seiko Prospex 200M Automatic Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref. SBDC081 / SPB103J1 (internationale Referenz) Vorläufer, der erstmals 2007 unter der Referenz veröffentlicht wurde. SBDC001/003, aber jetzt mit einigen signifikanten Änderungen, die an letzterem vorgenommen wurden.

Das Gesamtbild des Sumo ist einzigartig und ist seit 2007 seinen Wurzeln treu geblieben; Sie ist schrullig und trägt sich dennoch seit mehr als einem Jahrzehnt wie eine professionelle Taucheruhr, einschließlich dieser neuen grünen Ausgabe.

Seiko Prospex 200M Automatik Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref.-Nr. SBDC081 / SPB103

Bevor wir auf die Spezifikationen eingehen, möchten wir mehr auf den Meilenstein dieses großartigen Motors eingehen, den Seiko für seine JDMs verwendet. Seit 2005 hat Seiko den 6R15-Motor, der von der bekannten 7S26-Bewegung abstammt. Seiko-Sammler bewundern stolz die 7S- und 6R-Familie als eines ihrer besten im eigenen Haus hergestellten Kaliber, die in ihren Uhren zu finden sind.

Nun, seit dem 6R15, der 2005 produziert wurde, hat die Seiko Sumo-Reihe dieses Uhrwerk vom ersten Tag an übernommen und sich darauf verlassen, bis 14 Jahre später, als Seiko beschloss, die Kollektion mit dem neuesten Motor aufzufrischen - dem 6R35.

Daher ist die Seiko Prospex Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref. SBDC081 / SPB103J1 ist der Pionier einer neuen Bewegung; Angetrieben von Seikos neuestem Automatikkaliber 6R35, das ein Upgrade des Arbeitstiers 6R15 darstellt. Es arbeitet immer noch mit 21.600 BPH (3 Hertz) mit Hacking- und Handaufzugsfunktionen. Die wichtigsten Aktualisierungen sind die Erhöhung der Edelsteine ​​auf 24 und eine Gangreserve von 70 Stunden gegenüber 50 Stunden bei früheren Versionen.

Neues Seiko Kaliber 6R35 mit 70 Stunden Gangreserve

Das 200 m wasserdichte Sumo-Edelstahlgehäuse verkörpert die schöne Handwerkskunst und die fließende Linie. Das 45-mm-Gehäuse ohne Krone hat eine Länge von 52,6 mm von Bandanstoß zu Bandanstoß und eine Höhe von etwa 12,9 mm bei einer Bandanstoßbreite von 20 mm.

Eine Mischung aus Satinbürste und Seiko-Hochglanz an den Seiten ist auf der ganzen Uhr mit scharfen Kanten zu sehen, insbesondere um die Bandanstöße.

All dies hat dazu geführt, dass sich die Sumo seit vielen Jahren um eine Stufe besser anfühlt als andere Taucheruhren im gleichen Preissegment, und noch viele weitere werden folgen.

Kultiges Sumo-Gehäusedesign

Die mintgrüne Lünette ist aus Aluminium, hat deutlich aufgedruckte Markierungen (unter Beibehaltung des Sumo-Themas) mit schlankeren Nummerierungen. Es dreht sich butterweich in 120 Positionen und hat kein freies Spiel im Uhrzeigersinn. Ähnlich wie bei den JDM-Modellen hat die verschraubte Krone bei vier Uhr jetzt einen sterilen Ansatz und ermöglicht dennoch eine einfache Zeiteinstellung.

Auf der Rückseite der Uhr ermöglicht der verschraubte Gehäuseboden eine Wasserdichtigkeit von 200 m und ist ebenfalls gebürstet, mit dem erkennbaren Tsunami-Emblem, das bei den anderen Seiko-Tauchern ein fester Bestandteil ist. Oh, bitte vergessen Sie nicht die Ösenlöcher, die ein einfaches Austauschen der Riemen ermöglichen.

Die einzigartige Ästhetik der Uhr zusammen mit den fetten Markierungen auf der Lünette, jetzt beginnt der Spitzname „Sumo“ eine Glocke zu läuten. Darüber hinaus hat es ein Upgrade, das alle Seiko-Fans angefordert haben – nämlich ein Saphirglas für den Sumo, und dieses wird das erste sein, das eines enthält. Das grüne Zifferblatt hat einen Sunburst-Effekt, der das Grün widerspiegelt, wenn man in einem Regenwald oder Park spazieren geht, so schrullig und attraktiv. Es schafft es, mit verschiedenen Beleuchtungen zu tanzen und zu spielen, wenn es auf die Oberfläche trifft. Trotz alledem ist die Lesbarkeit wie bei allen Sumos ausgezeichnet.

LumiBrite von Seiko

Die makellosen Stundenmarkierungen und Zeiger sind beide großzügig mit Seikos LumiBrite beschichtet, sodass sie stundenlang hell im Dunkeln leuchten. Darüber hinaus hat Seiko auch die 12-Uhr-Markierung ein wenig angepasst und wirkt eleganter als zuvor.

Das Design des Stahlarmbands ergänzt die Uhr wunderbar, da es hauptsächlich gebürstet ist, mit polierten Seiten und einem polierten Futter auf beiden Seiten des zentralen Glieds, was dieser neuen Green Sumo ein nahtloses Aussehen und Gefühl verleiht.

Alles in allem ist die Sumo seit mehr als einem Jahrzehnt immer noch eine der besten Taucheruhren von Seiko. Einige mögen sich über die Preiserhöhung gegenüber seinem Vorgänger beschweren, aber wir sind anderer Meinung – der Seiko Prospex Green Sumo Sapphire 3rd Gen Ref. SBDC081 / SPB103J1 ist eine verdammt gute Uhr, die als erste ihrer Klasse ein brandneues Uhrwerk mit einer enormen Gangreserve hat. Dabei bleibt sie ihrer beeindruckenden Haltbarkeit und Ablesbarkeit treu, mit einem bewährten Design, das ihren Kultstatus begründete, mit exzellenter Gehäusearbeit und einem einzigartigen Sonnenschliff-Zifferblatt. Oh, und „Grün ist das neue Blau“, erinnerst du dich gerade?

Style It With