Your Bag

Nothing in cart

  • Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref. WW194001DT-0802
  • Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref. WW194001DT-0802
  • Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref. WW194001DT-0802
  • Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref. WW194001DT-0802
  • Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref. WW194001DT-0802
  • Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref. WW194001DT-0802
  • Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref. WW194001DT-0802
  • Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref. WW194001DT-0802
  • Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref. WW194001DT-0802
  • Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref. WW194001DT-0802
  • Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref. WW194001DT-0802
  • Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref. WW194001DT-0802
  • Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref. WW194001DT-0802
  • Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref. WW194001DT-0802
  • Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref. WW194001DT-0802
  • Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref. WW194001DT-0802
  • Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref. WW194001DT-0802
  • Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref. WW194001DT-0802
  • Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref. WW194001DT-0802
  • Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref. WW194001DT-0802
  • Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref. WW194001DT-0802
  • Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref. WW194001DT-0802
  • Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref. WW194001DT-0802
  • Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref. WW194001DT-0802
Marathon

Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref. WW194001DT-0802

(3 Bewertungen)
In Stock
Titel

Add to Wishlist
Icon Send Product Enquiry Send Product Enquiry
May we assist you?

Please use the form below to send your enquiry about Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref. WW194001DT-0802.

Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref. WW194001DT-0802

(3 Bewertungen)

Die Marke Marathon mag für einige neu sein, aber nicht für Kanadier, Amerikaner und insbesondere Militäruhrenfanatiker wie uns. Der Spitzname ist eher dafür bekannt, dass Uhrensammler zu den wenigen gehören, die dem Militär bis heute offiziell Uhren ohne Schnickschnack anbieten. Zu diesen Regimen gehören die Armee der Vereinigten Staaten und Kanadas seit etwa 70 Jahren.


Marathon Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref.-Nr. WW194001-S-DT-D
Tauchen wir etwas tiefer ein. Das Unternehmen, aus dem Marathon Watch werden sollte, wurde 1904 als Weinsturm Watch, später Wein Brothers, gegründet. 1939 gründete Morris Wein Marathon Watch und lieferte feine Präzisionsuhren in ganz Nordamerika. Seit 1941 stellt Marathon Zeitmessgeräte für die Alliierten her, und heute setzt die vierte Generation der Familie die Tradition mit einer breiten Palette von Werkzeugen zur Zeit-, Temperatur- und Entfernungsmessung fort. Marathon-Uhren kombinieren militärische Langlebigkeit mit Schweizer Ingenieurskunst und Handwerkskunst, um ein Höchstmaß an Qualität und Präzision zu gewährleisten. All diese Merkmale wurden bei ihrer Version der Militäruhr MIL-PRF-46374G aus den 1960er Jahren enthüllt - der Marathon Pilot's Navigator Desert Tan Sterile Dial Ref. WW194001-S-DT-D, die wir heute vorstellen werden.

Der Pilot Navigator startete auf Anfrage der Kelley Air Force Base in den USA. 1986 benötigte die texanische Luftwaffenbasis Uhren, die extreme Druckänderungen in großen Höhen aushalten und gleichzeitig lesbar und genau bleiben. Aus diesem Grund hat Marathon diese Uhr hergestellt, die diesen Anforderungen gerecht wird. Der Pilot's Navigator wird zum Beispiel für Piloten und Fallschirmjäger während eines Einsatzes an jene Truppen im Irak und in Afghanistan für ihre Aufgaben ausgegeben.


Hergestellt in der Schweiz, genehmigt von der US-Regierung

Da dieses spezielle Modell hauptsächlich für den Einsatz in der Luftfahrt gebaut wurde, ist es für die Militärtruppenbranche rundum geeignet. Der Marathon Pilot's Navigator feiert Form über Funktion, eine nicht auffällige Uhr, mit Sicherheit, aber gebaut mit dem Ziel, die Armee bei ihren Missionen zu unterstützen. Diese besondere Referenz unterscheidet sich von ihrer Schwester durch ihr steriles Zifferblatt, das kein Branding oder zusätzliche Texte auf dem Gesicht hat.

Marathon betritt den Bereich der Navigatoruhren und hat auf der Grundlage der MIL-PRF-46374G-Spezifikationen hergestellt und heute mit mehreren Überarbeitungen für die US-Armee krank gemacht, was sie zu den am längsten laufenden Spezifikationen macht, die von der US-Regierung gefordert werden. Dieses spezielle Modell folgt der Variante Typ III / Klasse 1 und fasst zusammen, worum es geht; es brauchte eine drehbare Lünette mit einem Ring für die abgelaufene Zeit und ein elektrisches Quarzwerk, das in der Lage ist, eine lange Lebensdauer aufrechtzuerhalten, das in der Lage ist, Magnet-, Wasser- und Korrosionsbeständigkeit sowie großer Höhe standzuhalten. Außerdem muss die Uhr mit einem Nylonarmband befestigt sein und Tritium für ihre leuchtenden Zeiger und Markierungen verwenden, die 8 Stunden oder länger in völliger Dunkelheit leuchten müssen. Das Gehäuse besteht aus einer schlagfesten Faserschale mit Stahlrückseite, die es ermöglicht, langlebig zu sein und gleichzeitig leicht zu bleiben. Das einzigartige asymmetrische Gehäuse mit der 24-Stunden-Zifferblattanzeige des Militärs erwies sich in den 1970er Jahren als vom Militär ausgegebene Uhren. All diese Merkmale, die auf MIL-W-50717 Mil-Spec-Uhren für das US-Militär zu sehen sind, und Marathon hält alle dort in Schach.


Hommage an MIL-W-50717
Die Pilot's Navigator Sterile Dial ist eine hervorragende Werkzeuguhr mit einzigartiger Persönlichkeit. Es beginnt mit seiner einzigartigen Gehäuseform, die vollständig aus schlagfester Faserschale in Wüstenbraunton besteht, die 41 mm breit, 13 mm hoch und 48 mm von Band zu Band misst. Darüber hinaus erhält die Endbearbeitung der bidirektionalen Lünette das gleiche Faserschalenmaterial, wodurch in diesem Fall jede Quelle unwesentlicher Reflexionen beseitigt wird, während sie dennoch makellos ausgeführt wird. Das matte Gehäuse ist eine Hommage an die ursprüngliche Mil-Spezifikation MIL-W-50717 mit matter Oberfläche, die für diese Zeit auch als Korrosionsschutz diente. Die Dimension des Zeitmessers bleibt den Militäruhren vergangener Zeiten treu, was es einem ermöglicht, seine Robustheit zu spüren und mit allem Sinn im Feld unterwegs zu sein.

Wenn wir uns dem Gehäuseprofil zuwenden, hat The Pilot's Navigator eine schlanke und maskuline Attraktivität bis hin zu seiner einzigartigen Outdoor-Farbauswahl, die Sie auf dem Markt nicht oft sehen. Das Gehäuse hat eine asymmetrische Form, wo es eine vollständige Kronenschutzarchitektur bietet, von den Bandanstößen rechts bis zur mattgrauen Krone. Dadurch hat man das Gefühl, dass das Gehäuse eine Wickelseite von der anderen hat, was ihm ein verdammt cooles und taktisches Gefühl verleiht. Von vorne betrachtet gibt sich die Uhr nur als schnörkellose Werkzeuguhr, nur ergänzt durch ihre kurzen Bandanstöße und die Stundenlünette. Wenn man es jedoch von oben betrachtet, glänzt es mit seinem einzigartigen Gehäuseprofil, wobei die Stollen als Ganzes mit seinem maskulinen und dennoch einzigartigen Seitenprofil stromlinienförmig sind. Dies führt zu einer markanten Silhouette, die dem Träger mit seinem asymmetrischen Gehäuse das Gefühl gibt, massiv zu sein.


Asymmetrisches Gehäusedesign

Seine L-förmigen Laschen sind bündig mit dem Gesamtgehäuse und verfügen außerdem über gebohrte Laschenlöcher, um einen einfachen Bandwechsel zu ermöglichen. Wenn wir es umdrehen, erhalten wir den Gehäuseboden, der es ermöglicht, einer Höhe von 35000 Fuß standzuhalten, die den Militärspezifikationen entspricht. Direkt auf dem Gehäuseboden sind die wichtigsten Regierungskennzeichnungen und -spezifikationen eingraviert. Diese liefern Referenzen auf dem Pilot's Navigator, wie er gemäß den Spezifikationen der US-Regierung hergestellt wurde. Alles in allem versichern wir, dass wir mit Sicherheit sagen können, dass sowohl wir Sammler als auch das US-Militär Uhren für den Einsatz im Einsatz verwenden.

Wie Sie es von einer Uhr im Militärstil erwarten würden, braucht das Zifferblatt die richtigen Zutaten, um seiner Lackierung gerecht zu werden. Unter seinem flachen Saphirglas hat Marathon Tritium-Gasröhren mit MaraGlo™, insgesamt 14 eingekapselte Tritium (Isotope H3) auf seinen Stundenmarkierungen und dem spritzenartigen Hörer angebracht, so dass man die Zeit mit maximaler Lesbarkeit auch dann sehen kann, wenn man sich in der Uhr befindet länger als 24 Stunden im Dunkeln. Das Ergebnis ist eine konstante Lichtemission. Es lädt sie nicht mehr durch externe Lichtquellen wie herkömmliche SuperLuminova auf. Das Zifferblatt verfügt über arabische Stundenmarkierungen direkt unter den Tritiumröhren, nur um eine Reihe von 24-Stunden-Markierungen im Inneren weiter zu flanschen. Schließlich ist es eine sterile Variante, die oben kein „Marathon“ -Logo hat und in der unteren Hälfte steril bleibt. Das Zifferblatt erhält zusätzliche Markierungen mit dem „H3, Hazard Emblem“, um auf die Verwendung von Tritiumgas hinzuweisen. All diese Informationen zur Neuauflage sind auf einen Blick leicht zu ermitteln. Das Zifferblatt von Marathon ist eine direkte Neuauflage seines MIL-W-46374, wodurch die Verwendung der neu angewendeten Tritium-Gasröhren eingespart wird.

Tritium-Gasröhren und MaraGlow™, das 24 Stunden lang leuchtet
In seinem Herzen befindet sich das traditionelle Schweizer ETA-Quarzwerk. Angetrieben von einem in der Schweiz hergestellten, drehmomentstarken ETA FØ6-Quarzwerk mit drei Steinen garantiert Ihnen der Military Navigator ein hohes Maß an Genauigkeit bei der Zeitmessung. Das ETA FØ6-Uhrwerk ist auf -0,3/+0,5 Sekunden pro Tag genau und enthält auch eine End-of-Life (EOL)-Anzeige, die den Sekundenzeiger alle 4 Sekunden einmal vorstellt, um Sie darüber zu informieren, dass ein Batteriewechsel erforderlich ist. Der Ersatzakku ist eine 371 Zelle.

Am Pilot Navigator ist ein passendes 20 mm hochwertiges braunes Nylon-Textilband befestigt. Außerdem ermöglicht es einem, die Felduhr wie vorgesehen anzulegen und fühlt sich robust und wasserdicht an, wenn sie nass wird. Das Nylonarmband passt zum Adventure-Thema und unterstreicht seine Sportlichkeit und Robustheit insgesamt.

Wesentliche Regierungsmarkierungen auf der Gehäuserückseite
Insgesamt werden Marathon-Produkte mit größter Sorgfalt hergestellt und durchlaufen verschiedene Qualitätskontrollen. Diese Aufmerksamkeit für die Qualität präsentiert sich in der Navigator Desert Tan Sterile Dial Ref des Marathon Piloten. WW194001-S-DT-D, die militärische Robustheit mit raffinierter Handwerkskunst von Militäruhren vergangener Zeiten kombiniert. Die Welt der Werkzeuguhren im Militärstil, die jemals in der Branche bevölkert wurde, wo die Verbraucher die Wahl haben. Dennoch haben bis heute nicht alle das Recht, von der US-Regierung zugelassen zu werden und sich durch ihr einzigartiges Design abzuheben, das auf dem Markt nicht zu sehen ist. Der Marathon Pilot's Navigator Desert Tan Steriles Zifferblatt Ref.-Nr. WW194001-S-DT-D hebt sich seit dem ersten Tag auf diese Weise von den anderen ab, und außerdem sind ihre Uhren in jeder Hinsicht immer mit einem Zweck gebaut, der uns Uhrensammlern ein erstaunliches Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Style It With

(0 reviews)
$218.00
$200.00
 $196.20 (w GST)
 $180.00
(1 reviews)
$245.25
$225.00
 $218.00 (w GST)
 $200.00