Your Bag

Nothing in cart

  • Combat SUB 42 Grünes Erbe Art.-Nr. GL0272
  • Combat SUB 42 Grünes Erbe Art.-Nr. GL0272
  • Combat SUB 42 Grünes Erbe Art.-Nr. GL0272
  • Combat SUB 42 Grünes Erbe Art.-Nr. GL0272
  • Combat SUB 42 Grünes Erbe Art.-Nr. GL0272
  • Combat SUB 42 Grünes Erbe Art.-Nr. GL0272
  • Combat SUB 42 Grünes Erbe Art.-Nr. GL0272
  • Combat SUB 42 Grünes Erbe Art.-Nr. GL0272
  • Combat SUB 42 Grünes Erbe Art.-Nr. GL0272
  • Combat SUB 42 Grünes Erbe Art.-Nr. GL0272
  • Combat SUB 42 Grünes Erbe Art.-Nr. GL0272
  • Combat SUB 42 Grünes Erbe Art.-Nr. GL0272
  • Combat SUB 42 Grünes Erbe Art.-Nr. GL0272
  • Combat SUB 42 Grünes Erbe Art.-Nr. GL0272
  • Combat SUB 42 Grünes Erbe Art.-Nr. GL0272
  • Combat SUB 42 Grünes Erbe Art.-Nr. GL0272
  • Combat SUB 42 Grünes Erbe Art.-Nr. GL0272
  • Combat SUB 42 Grünes Erbe Art.-Nr. GL0272
  • Combat SUB 42 Grünes Erbe Art.-Nr. GL0272
  • Combat SUB 42 Grünes Erbe Art.-Nr. GL0272
  • Combat SUB 42 Grünes Erbe Art.-Nr. GL0272
  • Combat SUB 42 Grünes Erbe Art.-Nr. GL0272
  • Combat SUB 42 Grünes Erbe Art.-Nr. GL0272
  • Combat SUB 42 Grünes Erbe Art.-Nr. GL0272
Glycine

Combat SUB 42 Grünes Erbe Art.-Nr. GL0272

(1 Bewertung)
In Stock
Titel

Add to Wishlist
Icon Send Product Enquiry Send Product Enquiry
May we assist you?

Please use the form below to send your enquiry about Combat SUB 42 Grünes Erbe Art.-Nr. GL0272.

Combat SUB 42 Grünes Erbe Art.-Nr. GL0272

(1 Bewertung)

Eine neue Zusammenarbeit zwischen Gnomon und Glycine ermöglicht es uns, Ihnen die Glycine-Uhren zu einem speziellen Einführungspreis anzubieten. Im Gegensatz zu anderen Verkäufern haben unsere Glycine-Uhren eine internationale Glycine-Garantie von 2 Jahren.

Glycine Combat SUB 42 Grünes Erbe Art.-Nr. GL0272
Seit der Gründung durch Eugène Meylan im Jahr 1914 produziert Glycine Uhren in seiner Fabrik in Biel, Schweiz.

Meylan war ein kompromissloser Uhreningenieur, der nach Perfektion und nicht weniger strebte. Er hatte ein tiefes Verständnis sowohl für die Marktanforderungen als auch für die Möglichkeiten, die der technologische Fortschritt der Zeit bot.

Heute ist es ein wichtiger Teil der Philosophie von Glycine, ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis anzubieten. Das starke Fundament des Unternehmens, gepaart mit der Betonung robuster und zuverlässiger Produkte, machen Glycine heute zu einem angesehenen Namen in der Schweizer Uhrenindustrie.

Mattschwarzes Zifferblatt mit grüner Lünette
Seit den frühen 60er Jahren bedient Glycine den Markt mit dieser Linie robuster und faszinierender Uhren, die für kritische Trage- und Gebrauchsbedingungen hergestellt wurden. Die präzisen Automatik- und Chronographenwerke sind in einem robusten Edelstahlgehäuse untergebracht und bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Kampfuhren zeichnen sich durch klassisches Design, dauerhafte Stärke und Zuverlässigkeit aus. Über all die Jahre erfreute sich diese Uhrenlinie in Militär- und Sportkreisen ungebrochener Beliebtheit.

Glycine trägt die Vintage-Trends für die vergangenen Jahre, der Combat SUB 42 Green Heritage Ref. GL0272 ist im Stil der frühen 60er Jahre mit goldfarbenem Ziffernring und Schriftzug gefertigt und trägt ein 316L-Edelstahlgehäuse und eine Lünette mit einer mit PVD-Gelbgold behandelten Krone. Es misst 42 mm und ist 10,6 mm dünn für unübertroffenen Komfort an allen Handgelenkgrößen. Die kurze Bandanstoßlänge von 49,5 mm zusammen mit den einzigartigen nach unten gebogenen Bandanstößen bedeutete, dass sich die Uhr wie ein Paar Handschuhe um das Handgelenk wickelt.

Einzigartige gebogene Stollen für eine bequeme Passform
Was ist gutes Aussehen ohne Leistung? Die große verschraubte goldene Krone ist
leicht zu greifen und ein- und ausschraubbar, ohne dass die Schraube rau ist

Gewinde hauptsächlich durch das größer als übliche Schraubenrohr beigetragen.

Komplett von Hand veredelt und Made in Switzerland wird die Uhr neu aufgelegt
Vollsatiniertes Gehäuse, das dem Militärtaucher ein persönlicheres Gefühl gibt
Bleiben gleichbedeutend mit Glycine Die 60 Klicks unidirektional drehbare Lünette klickt
Positiv an Ort und Stelle mit wenig Spiel für zusätzliches Vertrauen. Die 15 Minuten golden
Markierungen auf dem blauen Lünetteneinsatz passen zu seinem traditionellen Zifferblattlayout,
ergänzt mit einem vergoldeten Dreieckszacken bei 12 Uhr, all das entspricht einem Hinweis
das Vintage-Thema.

Darüber hinaus ist das Combat Sub bis zu bescheidenen 200 m wasserdicht.

Signierte verschraubte Krone
Die Combat wird mit einem flachen Saphirglas mit drei Schichten Antireflexbeschichtung auf der Unterseite für zusätzliche Klarheit bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen geliefert.

Das Vintage-Thema setzt sich auf dem Zifferblatt fort. Das mattschwarze Zifferblatt ist schlicht mit Indexen, die vom Maxi-Stil umschlossen sind. Und eine goldene Eisenbahnschiene, die um den Rand des Zifferblatts verläuft. Darüber hinaus wird hier ein goldvergoldeter Rahmen für die Datumsanzeige bei 3 angebracht, der einen nahtlosen Look ermöglicht. Die Stundenmarkierungen sind mit der richtigen Menge C1 SuperLuminova für ein hervorragendes Leuchten im Dunkeln gefüllt. Die Glycine-Signaturzeiger sind in passendem Goldton gefertigt und mit passendem C1 SuperLuminova gefüllt.

Es wird von einem Glycine GL224-Uhrwerk angetrieben, das im Wesentlichen ein ETA2824-2 / ​​SW200 ist und mit 28.800 bph (4 Hertz) mit Hacking- und Handaufzugsfunktionen arbeitet. Es hat 25/26 Steine ​​mit einer Gangreserve von 38 Stunden.

Die Combat Sub Vintage wird mit einem von Glycine signierten Edelstahlarmband mit Fliplock-Druckknopfverschluss geliefert.

C3 Superluminova

Insgesamt stellt die Glycine Combat Sub einen modernen taktischen Taucher mit „Vintage“-Touch basierend auf ihrem Archiv dar, der es schafft, angesichts der Geschichte und Bauweise der Uhr einen hohen Wert zu erreichen. Die zeitgemäße Größe mit einzigartig geschwungenen Bandanstößen macht diese Uhr an vielen Handgelenken äußerst bequem. Die einzigartige Glycine-Optik, das ETA2824-2-Uhrwerk, das 200-Meter-Tauchergehäuse aus 316L-Edelstahl mit Saphir machen dies zu einem außergewöhnlichen Schnäppchen und schwer zu schlagen. Das Combat Sub passt zu Glycines Philosophie, die Herr Eugène Meylan 1914 dargelegt hat

Style It With