Your Bag

Nothing in cart

  • Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541
  • Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541
  • Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541
  • Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541
  • Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541
  • Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541
  • Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541
  • Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541
  • Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541
  • Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541
  • Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541
  • Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541
  • Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541
  • Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541
  • Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541
  • Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541
  • Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541
  • Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541
  • Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541
  • Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541
  • Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541
  • Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541
  • Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541
  • Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541
  • Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541
  • Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541
  • Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541
Hamilton

Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541

(1 Bewertung)
In Stock
Titel

Add to Wishlist
Icon Send Product Enquiry Send Product Enquiry
May we assist you?

Please use the form below to send your enquiry about Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541.

Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541

(1 Bewertung)

Alles begann im Jahr 1892 in Lancaster, Pennsylvania, der in der Uhrenindustrie bekannte Name Hamilton ist einer der renommiertesten Uhrmacher in den Vereinigten Staaten. Seit dem frühen 20. Jahrhundert begann Hamilton seine Reise mit der Herstellung von Taschenuhren mit Werken aus eigener Produktion. Alle sind so sehr für ihre Genauigkeit und Robustheit bekannt, dass die Militär- und Eisenbahnoffiziere ihre Uhren nur aufgrund dieser Eigenschaften angenommen haben. Während des Zweiten Weltkriegs konzentrierte sich das Unternehmen entscheidend auf sein Militärgeschäft, was dazu führte, dass sich Uhrenliebhabern der Eindruck ihrer Khaki-Kollektion einprägte. Obwohl viele die heute schweizerisch-amerikanische Marke für ihre lesbare und dennoch unkomplizierte Uhr kennen, werden wir heute durch die Einführung ihrer Chronographenkomplikationen einen Blick auf die andere Seite ihrer Fähigkeiten in der Uhrmacherei werfen.

Hamilton Intra-Matic Chronograph Blau Ref.-Nr. H38416541

Hamilton begann mit ihrer Reise der Chronographen in den frühen 60er Jahren und stellte ihre Fähigkeiten seitdem mit ihren begehrten Zeitmessern wie der Pan-Europe und Chronomatic unter Beweis. Oh, sie waren Teil der fünf Unternehmen, die das legendäre Kaliber 11 (oder bekannt als das Projekt 99) auf den Markt brachten, die erste Charge des automatischen Chronographen im Jahr 1969, die jemals einen Fuß auf die Welt gesetzt hat. Wie kam es dazu? Einfach ausgedrückt, Hamiltons jüngste Akquisition des Schweizer Herstellers Buren, der für das Basiskaliber verantwortlich ist, während Modulspezialist Dépraz mit dem Chronographenmechanismus herauskam. Hamilton, mit zwei anderen, nämlich Heuer und Breitling, um das Uhrwerk in ihren laufenden Chronographenuhren zusammenzubauen.

Warum gehen wir hier so viel Geschichte für euch durch? Nun, das liegt daran, dass wir die neueste Version ihres Chronographenmodells aus den 1960er Jahren vorstellen möchten, das ihren legendären automatischen Chrono-Matic-Chronographen mit ihrem Vorkaliber 11 Panda Chrono – dem Chronograph A von 1968 – zieht. Siehe, der Intra-Matic Chronograph Blue Ref. H38416541.

Originales „Panda“-Chronographendesign von 1968

Beginnend mit einem 40 mm breiten Gehäuse mit einer Höhe von 14,6 mm und einer Länge von Bandanstoß zu Bandanstoß von 49,2 mm. Die Gehäusegröße passt zum heutigen Neo-Vintage-Thema, wo es am Sweet Spot eines alltäglichen Chrono sitzt, ohne die Größe eines Hockeypucks zu haben. Die Gehäuseform ist eine exakte Neuauflage ihres Vintage-Chronographen A, mit einem vollständig polierten Stahlgehäuse, gepaart mit scharfen Bandanstößen und Pumpendrückern. Der Intra-Matic Chrono hat den modernen Touch eines verschraubten Gehäusebodens für eine bessere Wasserdichtigkeit von 100 m und wird auf der anderen Seite von einem gewölbten Saphirglas abgerundet. Die Hauptkrone ist mit ihrem Vintage-H-Symbol signiert und verschraubt, um die Wasserdichtigkeit zu verdoppeln.

Der Retro-Charme liegt im blauen Zifferblatt im „Reverse-Panda“-Stil. Getreu dem Vintage-Cue verfügt der Intra-Matic Chronograph Blue über die symmetrische Dual-Register-Zifferblattkonfiguration, bei der die laufende Sekunde auf der linken Seite abgelesen wird, während sie mit dem 30-Minuten-Totalisator auf der gegenüberliegenden rechten Seite ausgeglichen wird. Beide Hilfszifferblätter sind in Cremeweiß auf hellblauem Hintergrund gehalten und mit präzisem Schneckenschliff versehen, um eine gewisse Tiefe zu erzeugen. Die Tachymeterskala ist dann ebenfalls in Weiß ausgeführt und sitzt an der Peripherie im Inneren des Gehäuses, eine weitere Anspielung auf den Vintage-Chronographen – den Chrono-Matic. Auf der 6-Uhr sitzt eine schwarz auf weißem Hintergrund Datumsanzeige gut, ohne die Symmetrie der Uhr zu stören. Schließlich wurden hier die angebrachten Markierungen und der Handapparat der 60er Jahre ausgeführt, die mit der neuesten Superluminova überzogen sind, die gut durch die Nacht leuchtet.

Pumpenschieber der alten Schule

Während der Vintage-Chronograph auf dem Valjoux 7730 läuft, ist die neueste Intra-Matic mit dem neuesten Automatikwerk H-31 ausgestattet. Basierend auf dem Valjoux 7753 verfügt das Automatikwerk mit 27 Juwelen über eine Chronographenfunktion, Handaufzugs- und Hacking-Funktionen sowie eine Gangreserve von 60 Stunden bei einer Frequenz von 28.800 bph. Außerdem wird die Datumskomplikation nicht über die zentrale Krone vorgeschoben, sondern ein Schnellverstelldrücker bei 10 Uhr übernimmt die Aufgabe, das Datum zu ändern.

Elegant mit dem Intra-Matic Chrono Blue wird sein 20 mm starkes hellbraunes Kalbsleder mit passenden Nähten und einer signierten Dornschließe kombiniert.

SuperLuminova für hervorragendes Leuchten im Dunkeln

Insgesamt ist der Hamilton Intra-Matic Chronograph Blue Ref. H38416541 passt als fantastische Neuauflage zu seinem Vorgänger. Panda-Zifferblätter sind auch in der Welt der Vintage-Uhren zu einem Hot-Ticket-Artikel geworden, während die blaue Farbgebung schon immer ein absoluter Favorit war, ist diese neueste Version mit dem Neo-Vintage-Thema genau richtig. Es spricht alle Arten von Uhrensammlern an, die nach einem modernen Upgrade auf einen Vintage-Chronographen unterwegs sind, und das ist sicherlich eine gute Wahl.

Style It With